Wer nicht weiß, welchen Hafen er anlaufen soll, bekommt keinen günstigen Wind!

Seneca

In der Selbständigkeit Erfolg haben, ohne ständig die Nerven aufzureiben.

Vielleicht sieht dein Alltag noch eher so aus:

Du verbrauchst deine Kraft, Zeit und dein Geld, aber du kommst nicht in die Richtung, in die du hinwillst. Abends bist du müde, aber enttäuscht, weil du das Gefühl hast, Energie und Zeit zu verbrauchen, ohne dass du vorankommst. Nach vielen Ausgaben ärgerst du dich, weil du hinterher merkst, dass sie unnötig waren und dass du dein Geld in Zukunft überlegter ausgeben musst.

Was ist die Basis deiner Arbeit?

Kein dauerhafter Zustand für die Zukunft, denn du willst deine Ziele erreichen und dich dabei nicht verlieren.

Plane dein Business möglichst so, dass es zu dir passt.

Vielleicht hast du schon eine Idee für dein Business und möchtest eine gute Grundlage, um dir etwas aufzubauen, das du noch in einigen Jahren gerne machen wirst. Das nicht nur finanziell erfolgreich sein wird, sondern du auch nach deinen Werten aufbauen wirst. Womöglich bist du auch schon etwas länger dabei, aber dir fehlt die Klarheit im Alltag.

Eine der wichtigsten Währungen heute ist deine Aufmerksamkeit. Wir sollen ständig etwas Neues lesen, tun, lernen – wer sich nicht ständig selbst optimiert, weiterbildet, ein neues Tool ausprobiert, sich noch einmal hinterfragt, einem weiteren Netzwerk beitritt, der bleibt eben zurück.

Wirklich?

Immer „mithalten“ wollen kostet mindestens viel Zeit und Energie, manchmal auch Geld.
Aber diese Ressourcen sind für uns alle begrenzt.

Du musst die Kontrolle darüber behalten, sonst drehst du dich im Kreis. Du musst deine Richtung bestimmen.

Also:

Lege deine Ziele nach deinen Werten fest und verbringe deine Zeit mit Dingen, die dich zu deinen Zielen führen. Plane dein Unternehmen von Anfang an so, dass es auf Dauer zu dir und deinen Vorstellungen passt. 

WERTE

Was ist dir besonders wichtig?
Ist es besonders reich zu werden, ohne viel dafür zu tun? Dann wärst du wahrscheinlich nicht auf diesem Blog. Was ist dir wichtig als Unternehmer/in?

Für mich zum Beispiel: meine Arbeit frei gestalten zu können und etwas zu tun, das anderen das Leben wirklich leichter macht, wenn sie selbst mit ihrem Business etwas Sinnvolles tun.

Ist es für dich Sicherheit? Fairness? Unabhängiger sein? Überleg dir, was für dich sehr wichtig ist, wofür du dich gerne anstrengen möchtest und du auch unter Schwierigkeiten nicht davon ablassen willst!

ZIELE

Ziele folgen Werten, nicht umgekehrt.

Es lohnt es sich, deine Ziele für dein Business langfristig entsprechend deinen Werte auszurichten, damit du nicht später das frustrierende Gefühl bekommst, Lebenszeit verschwendet zu haben.

Wenn du deine Ziele, die deinen Werten entsprechen, festgelegt hast – zumindest für die nächste Zeit – ist es klarer, womit du deine Zeit und Kraft am Besten verbrauchen wirst.

DEINE ZEIT

Deine Aktivitäten sollten zum großen Teil deine Ziele unterstützen, z.B. wie du deine Woche planst,  wie viel Zeit du in welche Weiterbildung investierst, wofür du dein Geld ausgibst (das du mit deiner Arbeit -> deiner Zeit verdienst), mit wem du deine Zeit verbringen möchtest, wie viel du feiern gehst usw.

Es wird dir auf lange Sicht ein großes Gefühl der Unzufriedenheit hinterlassen, wenn du sinnlos Zeit und Energie für etwas verbrauchst, das dich nicht voranbringt. Wenn du unabhängig sein möchtest, um etwas Sinnvolles zu erschaffen, dafür ein erfolgreiches Business aufbauen willst, musst du die Zeit beschränken, die du mit Netflix und Internet verbringst. Oder mit anderen Gewohnheiten, die sich mit deinen Zielen beißen. Auch wenn du keinen Chef mehr hast, der dich kontrolliert. Ansonsten wirst du dein Leben mehr als notwendig von Außen formen lassen.

Vor allem in unserer Gesellschaft wird es immer sehr viel mehr zu kaufen, lernen, lesen und machen geben, als wir jemals schaffen können.

Also:

Was sind deine Werte, wie möchtest du leben?
Welche Ziele leitest du davon für dein Business ab?
Wie wirst du deine Zeit verbringen, damit du dahin kommst?

Wenn zum Beispiel einer deiner wichtigsten Werte in deinem Businessleben „Sicherheit“ ist, überlege dir doppelt, ob du relativ unvorbereitet kündigst um einen Traum zu verwirklichen und dich selbständig zu machen.

Das hört sich sehr sympathisch an. Es gibt im Internet auch viele beeindruckende Geschichten in denen der Erfolg genau so gekommen ist. Aber realistisch gesehen können Dinge auch schiefgehen. Lass dich von den vielen Motivationals auf Pinterest nicht dazu verleiten, dich ganz anders zu verhalten als es eigentlich zu dir passt.

Du musst dich dann bei niemanden rechtfertigen, wenn dich Veränderungen verunsichern und du deine Schritte gründlicher planst als jemand anders. Du weißt selbst, was für dich am Besten funktioniert.

Etwas wirklich Neues ist dir damit wahrscheinlich nicht gesagt. Du wusstest schon, dass du deine Zeit nicht in alle Richtungen verschwenden sollst, wenn du Erfolg haben möchtest.

Aber wenn du deine Ziele nach diesem Maßstab festlegst, wird es viel einfacher, jetzt auf etwas zu verzichten, um später das zu haben, was dir wirklich wichtig ist. Es wird einfacher und zu einer Gewohnheit, je mehr du danach lebst.

Und du wirst merken wie viel Spaß es macht, mehr Klarheit in deinem Alltag zu bringen und wirklich die Führung in deinem Unternehmen zu haben.

Welche Aufgaben würdest du am liebsten abgeben, damit du dich auf deine eigentliche Arbeit konzentrieren kannst?